Home | Englisch | Kontrast++ | A-- |
17.05.2019

25. Mai - Großer Studieninformationstag an der DHBW Mannheim

Messefeeling am Campus Coblitzallee: 150 Unternehmen und Institutionen präsentieren gemeinsam mit der Dualen Hochschule das Erfolgskonzept Duales Studium   Einmal im Jahr verwandelt sich der Campus Coblitzallee der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mannheim in ein echtes Messegelände für Studieninteressierte. Am 25. Mai ist es wieder soweit! 150 Partnerunternehmen und Institutionen präsentieren zusammen mit DHBW Mannheim von 9:00 bis 15:00 Uhr das komplette Studienangebot in den Bereichen Betriebswirtschaft, Gesundheitswesen, Informatik, Ingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik und Medien und zeigen berufliche Perspektiven auf. Alle Studienrichtungen stellen sich vor, ein umfangreiches Programm mit 60 Vorträgen und spannende Aktionen begleiten den Tag. Besser kann man das duale Studium nicht kennen lernen, denn wie im Studium treffen sich hier die beiden Seiten des dualen Studiums - Theorie und Praxis. Nicht selten legen Studieninteressierte an diesem Tag den Grundstein für eine vielversprechende Karriere.

Alle Informationen rund um den Studieninformationstag und die Liste der Aussteller sind unter www.dhbw-infotag.de abrufbar. Erstmalig in diesem Jahr können Studieninteressierte hierüber auch schon im Vorfeld über ein sog. Termin-Matching mit den ausstellenden Unternehmen einen Beratungstermin für den Studieninformationstag vereinbaren. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Besucher werden gebeten mit dem ÖPNV anzureisen bzw. die Parkflächen am Maimarktgelände und von dort aus den eingerichteten Shuttleservice zu nutzen. Am Campus selbst stehen keine Parkplätze zur Verfügung.

Information und Orientierung

Spätestens mit dem Abi in der Tasche und dem Ende der Schulzeit stellt das Leben neue Weichen für die Zukunft. Studium? Ausbildung? Ausland? Eigenes Geld verdienen? Warum nicht gleich alle Aspekte mit einem dualen Studium an der DHBW Mannheim verbinden? Über 45 Studienrichtungen und 2.000 starke Partnerunternehmen bieten hierfür an der DHBW Mannheim attraktive Möglichkeiten - immer am Puls der Zeit. Denn die gesellschafts- und wirtschaftsprägenden Themenfelder wie Digitalisierung, Big Data, Industrie 4.0, Energiewende, E-Mobilität oder auch Cyber-Security sind inhaltlich längst in das Studienangebot DHBW Mannheim eingeflossen. Auf einzigartige Weise verknüpft das duale Studium an der DHBW Fachwissen, Anwender-Know-how, Soft-Skills und Berufserfahrung. 210 ECTS-Punkte, ein monatliches Gehalt, das Studieren in kleinen Gruppen und der Blick über den Tellerrand sei es durch einen Auslandsaufenthalt oder die Mitarbeit an interdisziplinären Projekten machen das duale Studium zusätzlich attraktiv.

Die ideale Gelegenheit die Stärken des dualen Studiums kennen zu lernen und sich gleichzeitig bei Unternehmen und der Dualen Hochschule über Studienangebote, Berufsperspektiven und Karriereaussichten zu informieren bietet der Studieninformationstag am 25. Mai. Nahezu alle großen Konzerne, aber auch viele attraktive, kleine und mittelständische Unternehmen aus der Metropolregion Rhein-Neckar und auch aus anderen Bundesländern sind vertreten. Neben der umfassenden Information stehen ganz klar das persönliche Gespräch mit Unternehmensvertreterinnen und -vertretern, Professorinnen und Professoren sowie Studierenden und die individuelle Beratung im Vordergrund. Studienplatzsuchende und Unternehmen treffen hier sehr gezielt aufeinander – nicht selten der Beginn eines gemeinsamen Berufs- und Karriereweges, denn bei über 80 Prozent der Absolventinnen und Absolventen schließt sich unmittelbar an das duale Studium ein Arbeitsplatz als Betriebswirt, Ingenieur oder Informatiker an – meist im gleichen Unternehmen.

Das Studium hautnah erleben

Hautnah erleben kann man das duale Studium außerdem in einem der zahlreichen Vorträge und bei der Besichtigung von studentischen Projekten. So sind die Besucherinnen und Besucher zum Beispiel herzlich eingeladen, ein Match mit den TIGERs, der Roboterfußballmannschaft der DHBW Mannheim, zu spielen oder auch im Fahrsimulator des elektrischen Rennwagens CURE mit Vollspeed ihre Geschicklichkeit zu testen. Zahlreiche Studienprojekte werden vorgestellt und der online-Mathetest MathX3 lädt ein auf spielerische Art herauszufinden, ob die Mathematikkenntnisse für ein duales Studium schon ausreichen oder ob noch etwas Nachholbedarf besteht. In diesem Fall kann man gleich vor Ort beim Team des ZeMath Tipps zur gezielten Vorbereitung auf das Studium erhalten.

Und noch mehr Informationen

Vor Ort sind außerdem die Studienberatung und das International Office der DHBW Mannheim, das Center of Advanced Studies (CAS) für die Master-Programme der DHBW, die Agentur für Arbeit, das Studierendenwerk Mannheim und die IG Metall, so dass neben fachlichen Aspekten auch organisatorische Fragen rund um das Studium geklärt werden können. Die Mensaria Metropol versorgt die Besucherinnen und Besucher mit Kaffee, Getränken, Snacks und Mittagsgerichten.

Anreise

Besucherinnen und Besucher werden gebeten, mit dem ÖPNV (Straßenbahnlinie 5 (OEG); Haltestelle Duale Hochschule) anzureisen bzw. die Besucherparkplätze P6, P7 und P8 am Maimarktgelände zu nutzen und von dort aus kostenlos im 10-Minuten-Takt zum Campus zu shutteln. Am Campus selbst stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Eine Anmeldung zum Studieninformationstag ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

6.300 STUDIERENDE
41 STUDIENRICHTUNGEN
1.900 PARTNERUNTERNEHMEN

Kontakt

Ingrun Salzmann
Hochschulkommunikation
Tel.: (0621) 4105-1133
Fax: (0621) 4105-1607
ingrun.salzmann(at)dhbw-mannheim.de

 

Katarzyna Michalski
Assistenz
Hochschulkommunikation
Tel.: (0621) 4105-1391
Fax: (0621) 4105-1607
katarzyna.michalski(at)dhbw-mannheim.de