Home | Englisch | Kontrast++ | A++ |
13.06.2018

Einkaufen im Supermarkt – ein Blick hinter die Kulissen

Über 50 Kinder hinterfragen bei DHBW4Kids an der DHBW Mannheim das Kaufverhalten und verkaufsfördernde Tricks und Kniffe.

„Immer, wenn sie faul sind, kostet es mehr.“ Mit dieser Aussage machte Prof. Christian Vranckx seiner jungen Zuhörerschaft die sogenannten Streckzone im Supermarkt deutlich, denn die wesentlich günstigeren Produkte stehen in der Regel nicht auf Augenhöhe der Konsumenten, sondern ganz unten im Regal. Wer also mal in die Kniebeuge geht, kann oftmals kräftig sparen. Das war nur eines der zahlreichen anschaulichen Beispiele der letzten DHBW4Kids Ende Mai mit dem Thema: Einkaufen im Supermarkt an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mannheim. Viele weitere Fragen und Sachverhalte rund um den Einkauf wurden in den folgenden 90 Minuten erläutert. Dabei zog sich der typische Einkaufsablauf im Supermarkt wie ein roter Faden durch den Vortrag. Aber auch Fragen wie: Was können wir vom Amazon Unternehmen in Amerika lernen?, Wie oft gehen Menschen überhaupt einkaufen? oder Wie wird der Supermarkt der Zukunft aussehen? wurden thematisiert.

In seiner aktiven Schnuppervorlesung wurde Studiengangsleiter Prof. Christian Vranckx aus dem Bereich BWL – Handel Nina Hobday, duale Studentin und Mitarbeiterin einer LIDL-Filiale unterstützt. Auch sie brachte zahlreiche Beispiele aus der Praxis mit und machte den Nachwuchsstudierenden das Thema Handel anschaulich und gut begreifbar. So bewies die DHBW4Kids einmal mehr, wie spannend und interessant wissenschaftliche Themen auch schon für die Jüngsten sein können, denn die waren kaum zu bremsen und löcherten Prof. Vranckx und Nina Hobday mit Fragen und berichteten von ihren eigenen Einkaufserfahrungen.

In den Sommerferien wird die DHBW4Kids am 27. Juli fortgeführt – unter dem Motto Online-Engel und Digital-Teufel wird der Vormittag ganz im Zeichen des Internets stehen. Es sind noch Plätze frei. Anmeldung per Mail bitte unter kids(at)dhbw-mannheim.de

6.300 STUDIERENDE
41 STUDIENRICHTUNGEN
1.900 PARTNERUNTERNEHMEN

Kontakt

Ingrun Salzmann
Hochschulkommunikation
Tel.: (0621) 4105-1133
Fax: (0621) 4105-1509
ingrun.salzmann(at)dhbw-mannheim.de

 

Agathe Furtak
Hochschulkommunikation
Tel.: (0621) 4105-1391
Fax: (0621) 4105-1509
agathe.furtak(at)dhbw-mannheim.de