Home | Englisch | Kontrast++ | A++ |
17.11.2016

MINT-Coaching Workshop am 29. November an der DHBW Mannheim - Erfolgreiche MINT-Veranstaltung wird fortgesetzt

Kinder, Küche, Kirche – die drei K aus den 1970ern fassen die traditionelle Rolle der Frau zusammen. Das scheint heute veraltet – doch trügt dieser Schein nicht angesichts nach wie vor männerdominierter Branchen, wie etwa dem MINT-Bereich? MINT, steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Gute Kenntnisse in diesen Fächern sind oftmals zentrale Voraussetzungen für Tätigkeiten in zukunftsfähigen Branchen der Wirtschaft. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mannheim setzt sich am 29. November mit dem MINT-Coaching Workshop dafür ein, dass sich mehr Frauen trauen diesen Karriereweg einzuschlagen und Geschlechterrollen endgültig der Vergangenheit angehören.

Der kostenlose MINT-Coaching Workshop findet am Dienstag, 29. November 2016 von 15:00 bis 17:00 Uhr im Raum B 1.57 am Standort Eppelheim der Dualen Hochschule Mannheim statt. „Die positive Resonanz auf die vergangene MINT-Veranstaltung hat uns motiviert erneut einzuladen“, so Prof. Dr. Lilit Mkrtchyan, stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte an der DHBW Mannheim und Organisatorin des MINT-Coaching Workshops. In diesem Jahr wird Karsta Holch, Inhaberin von Karsta Holch Consulting als Referentin fungieren.

Im Workshop thematisiert Holch, wie Studentinnen ihr Durchsetzungsvermögen steigern können, indem sie Grenzen setzen. Und sie will aufzeigen, wie sich die Chancen von Frauen in männerdominierten Berufsfeldern – wie dem MINT-Bereich – durch Erkenntnisse in der Soziolinguistik erhöhen können. Dabei greift Holch auf ihre Erfahrungen als Beraterin zurück und gestaltet einen interaktiven Workshop zum Mitmachen. Seit 2010 ist Holch Inhaberin ihrer eigenen Coaching-Firma und gibt Kommunikations- und Verhaltenstrainings in Workshops, Seminaren und Vorträgen. Unter anderem fokussiert sie ihre Arbeit auf die Karriereberatung von Frauen.

Die Veranstaltung richtet sich schwerpunktmäßig an Studierende, ist aber auch offen für alle Interessierten. Ausdrücklich sind auch männliche Gäste herzlich eingeladen am Workshop teilzunehmen. Aus organisatorischen Gründen ist eine formlose Anmeldung bei viktoria.franke(at)dhbw-mannheim.de mit Betreff „Anmeldung MINT-Workshop“ bis zum 20.11.2016 notwendig. Für die Verpflegung der Teilnehmer ist gesorgt.

6.300 STUDIERENDE
41 STUDIENRICHTUNGEN
1.900 PARTNERUNTERNEHMEN

Kontakt

Ingrun Salzmann
Hochschulkommunikation
Tel.: (0621) 4105-1133
Fax: (0621) 4105-1509
ingrun.salzmann(at)dhbw-mannheim.de

 

Julia Konrad
Sekretariat Hochschulkommunikation
Tel.: (0621) 4105-1320
Fax: (0621) 4105-1509
julia.konrad(at)dhbw-mannheim.de