Home | Englisch | Kontrast++ | A++ |
06.04.2017

Mit guten Prognosen in die Zukunft: Erste Absolventen der DHBW Mannheim erhalten „Certificate in Forcasting Practice“ des International Instituts of Forecasters

Bereits im Jahr 2016 wurde die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mannheim als erste Hochschule in Deutschland vom International Institute of Forcasters (IIF) für das Zusatzqualifikationsprogramm im Bereich strategisches-quantitatives Management zugelassen und zertifiziert. Somit reiht sie sich in eine Reihe namhafter internationaler Institutionen, wie etwa die Lancaster School of Management at Lancaster University, der John Hopkins University sowie der Shanghai University ein.

Im Rahmen einer Feierstunde beim Dualen Partner der Mannheimer Versicherung erhielten Mitte März 16 DHBW-Absolventen des Studiengangs BWL-Versicherung nach erfolgreichem Abschluss des Programms erstmalig, zusätzlich zu ihrem Bachelor-Abschluss, das "Certificate in Forecasting Practice". Vorangegangen waren insgesamt sechs studienbegleitende Lehrveranstaltungen, die sich auf die systematische Prognostik konzentrierten. Den Studierenden wurden einerseits an Hand von praktischen Fallstudien vertiefende Kenntnisse im Bereich der Zeitreihenanalyse (TSA Time-Series-Analysis) vermittelt, andererseits wurde ein Schwerpunkt auf das Präsentieren und Verteidigen von eigenen Prognosemodellen und der damit erstellten Forecasts gelegt. Ein nicht zu unterschätzender Aspekt, wenn es im späteren Berufsleben darum geht, eigene Prognosen im Unternehmen gegenüber dem Top-Management strukturiert und nachvollziehbar anhand plausibler Annahmen herleiten und erklären zu können. Denn sobald das Modell des Forecasters als Black-Box empfunden wird, sinkt erfahrungsgemäß die unternehmensinterne Akzeptanz.

Zu den ersten Gratulanten zählte Prof. Dr. Georg Nagler, Rektor der DHBW Mannheim, sowie der Prorektor Prof. Dr. Jörg Baumgart, aus dessen Händen die stolzen Absolventen ihr Zertifikat entgegen nehmen durften. "Unser Ziel ist es, junge Menschen auf das Berufsleben nicht nur theoretisch, sondern auch ganz praktisch optimal vorzubereiten. Ich bin überzeugt, dass das IIF-Zertifikat und der in diesem Zusammenhang vermittelte Lehrstoff hierzu hervorragend beiträgt und gratuliere unseren ersten Absolventen sehr herzlich", betont Nagler bei der Zertifikatsübergabe. Gemeinsam mit dem Programmkoordinator Prof. Dr. Christian Schäfer hatte er die Kooperation mit dem IIF bis zur erfolgreichen Zertifizierung der DHBW Mannheim im Jahr 2016 vorangetrieben. Auch Schäfer betonte die Bedeutung der Zusatzqualifikation, die den Absolventen ein interessantes Differenzierungsmerkmal auf dem Arbeitsmarkt biete.

6.300 STUDIERENDE
41 STUDIENRICHTUNGEN
1.900 PARTNERUNTERNEHMEN

Kontakt

Ingrun Salzmann
Hochschulkommunikation
Tel.: (0621) 4105-1133
Fax: (0621) 4105-1509
ingrun.salzmann(at)dhbw-mannheim.de

 

Katrin Willert
Hochschulkommunikation
Tel.: (0621) 4105-1391
Fax: (0621) 4105-1509
katrin.willert(at)dhbw-mannheim.de