Home | Englisch | Kontrast++ | A++ |
06.06.2019

Dubai – höher, schneller, weiter; International Logistics Seminar startet erfolgreich mit einer Exkursion in die Vereinigten Arabischen Emirate

Ende März fand für Studierende im Studiengang BWL-Spedition, Transport und Logistik die erste Studierendenmobilität im Rahmen des BWS plus-Projekts International Logistics Seminar statt. Das International Logistics Seminar (ILS) ist ein Projekt im Rahmen des Baden-Württemberg-STIPENDIUMs für Studierende - BWS plus, einem Programm der Baden-Württemberg Stiftung. Das Projekt wird über drei Jahre mit einer Summe von 134.981,33 Euro unterstützt.

Die Koffer sind gepackt. Die letzte Klausur ist geschrieben. Die Wohnung nach dem sechsten und letzten Theoriesemester ausgeräumt und doch geht es nicht in Richtung Heimat, sondern in den nahen Osten: Den Abschluss des dualen Studiums Spedition, Transport und Logistik, krönte eine Teilnahme an einem trinationalen Austausch im Rahmen des „International Logistics Seminar“ in Dubai. Zwölf deutsche, zwölf französische sowie zwölf Studierende aus Dubai waren an diesem Projekt beteiligt. Das höchste Gebäude der Welt, das teuerste Hotel der Welt, die größte Mall der Welt, das größte Aquarium der Welt, Strand, Meer und Sonne bei über 30 Grad erwarteten uns. Dementsprechend groß war die Vorfreude.

Viel Zeit blieb dafür allerdings nicht und doch erlebten wir eine sehr spannende Zeit in Dubai. Wir besuchten das Dubai International Financial Centre, die Fluggesellschaft Emirates sowie unsere arabischen Kollegen von DHL Express und Supply Chain und bekamen eine Führung durch das Porsche Center Dubai. Außerdem arbeiteten wir gemeinsam in Gruppen, bestehend aus jeweils zwei Studierenden aus jedem Land, an logistischen Case Studies in der Canadian University of Dubai, wo wir auch einige Vorlesungen hörten. Interessante Vorträge von Gastrednern aus vielen weltweit bekannten Unternehmen, wie Kühne und Nagel, Roland Berger und Hapag Lloyd, rundeten das Programm ab.

Weitere Highlights bildeten ein Ausflug in die Wüste Dubais und ein Tagestrip nach Abu Dhabi, wo wir die größte Moschee der Welt und den Louvre Abu Dhabi besuchten.

Zusammenfassend - das „International Logistics Seminar“ mit acht anstrengenden Tagen, wenig Schlaf, vielen unglaublich freundlichen und zuvorkommenden Menschen und unzählig vielen neue Eindrücken gaben uns die Möglichkeit, unsere Erfahrungen über Grenzen, Sprach- und Kulturbarrieren hinaus zu erweitern.

Die nächste Mobilität wird im Herbst 2019 das diesjährige Projekt abrunden: Vom Ende November werden wir in Toulon die Logistik des Mittelmeerraums erkunden, bevor dann vom Anfang Dezember das Projekt in Mannheim mit der europäischen Binnenlogistik seinen Abschluss nimmt. Wir freuen uns auf weitere spannende und lehrreiche Tage!

Über das Baden-Württemberg-STIPENDIUM

Das Baden-Württemberg-STIPENDIUM fördert den internationalen Austausch von qualifizierten Studierenden und jungen Berufstätigen. Seit 2001 konnten über 20.000 junge Menschen aus Baden-Württemberg Auslandserfahrungen sammeln bzw. junge Menschen aus dem Ausland konnten einige Zeit in Baden-Württemberg verbringen. Jedes Jahr werden rund 1.500 Stipendien im Rahmen des Baden-Württemberg-STIPENDIUMs vergeben. Weitere Informationen unter: www.bw-stipendium.de

Das Programm Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende – BWS plus

Mit dem Programm BWS plus unterstützt die Baden-Württemberg Stiftung innovative Kooperationen von Hochschulen mit anderen internationalen Institutionen. Das mit jährlich ca. 1,2 Million Euro dotierte Programm wurde 2011 zum ersten Mal ausgeschrieben. Seitdem wurden mehr als 70 BWS plus-Projekte an baden-württembergischen Hochschulen unterstützt.

Die Baden-Württemberg Stiftung

Die Baden-Württemberg Stiftung setzt sich für ein lebendiges und lebenswertes Baden-Württemberg ein. Sie ebnet den Weg für Spitzenforschung, vielfältige Bildungsmaßnahmen und den verantwortungsbewussten Umgang mit unseren Mitmenschen. Die Baden-Württemberg Stiftung ist eine der großen operativen Stiftungen in Deutschland. Sie ist die einzige, die ausschließlich und überparteilich in die Zukunft Baden-Württembergs investiert – und damit in die Zukunft seiner Bürgerinnen und Bürger. Weitere Informationen unter www.bwstiftung.de

6.300 STUDIERENDE
41 STUDIENRICHTUNGEN
1.900 PARTNERUNTERNEHMEN

Kontakt

Ingrun Salzmann
Hochschulkommunikation
Tel.: (0621) 4105-1133
Fax: (0621) 4105-1607
ingrun.salzmann(at)dhbw-mannheim.de

 

Katarzyna Michalski
Assistenz
Hochschulkommunikation
Tel.: (0621) 4105-1391
Fax: (0621) 4105-1607
katarzyna.michalski(at)dhbw-mannheim.de